Einblick

Soziales Engagement als wesentliche Triebfeder

Den Chor erreichen jedes Jahr 80 bis 90 Anfragen. In der Regel handelt es sich dabei nicht um kommerzielle Veranstaltungen. „Besonders liegt uns die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen am Herzen, wo immer sie Hilfe brauchen“, sagt Chorleiter Peter Schuldt. Regelmäßig beteiligt sich Gospel Train deshalb mit Benefizkonzerten an Initiativen wie dem Kinderschutzpreis der HanseMerkur, der World Childhood Foundation, der Aktion „Brot für die Welt“, der Kinderkrebshilfe, des Kiwanis Clubs, der Budnianer Hilfe, “Herz As”. Der Chor gehört auch zu den Mitbegründern der AXIS-Stiftung, die sich der Erforschung von Knochenkrebs bei Kindern widmet. Das Ensemble engagiert sich seit 2014 auch für eine aktive Unterstützung von Flüchtlingen. Es tritt überdies sowohl auf evangelischen, wie auch auf katholischen Kirchentagen auf.

Die wichtigsten Konzerte im Überblick

  • Jahreskonzerte von Gospel Train in der Ebert-Halle
  • Konzert der Childhood Foundation mit dem schwedischen Königspaar in Kiel
  • World Convention der Lions in der o2 World Hamburg
  • Benefizkonzert für die Obdachlosenhilfe „Herz As“ im CCH
  • Mehrfache musikalische Umrahmung des Kinderschutzpreises der HanseMerkur
  • Benefizkonzert für den Kiwanis Club in der Nikolaikirche Wismar
  • Benefizkonzert für die Axis-Forschungsstiftung
  • Empfang des US-Teams zur Fußball-WM 2006 im Hamburger Rathaus
  • Auftritte beim NDR, zu Hafenkonzerten und der Reihe Sonntakte
  • Ökumenischer Gottesdienst auf dem Spielbudenplatz vor 10.000 Zuhörern
  • Tanzgala im Operettenhaus
  • “Blauer Ball” im Hotel Atlantik
  • Eröffnung der IBA mit Bürgermeister Olaf Scholz in Wilhelmsburg
  • Nacht der Kirchen
  • Berufsanfängergottesdienste, u.a. im Michel, St. Petri, Katharinen-Kirche
  • Benefizkonzert für die Stiftung Alsterdorf auf dem Alsterdorfer Markt
  • Konzerte bei Kirchentagen
  • Konzerte bei den Hamburger Familientagen von Airbus auf Finkenwerder
  • A lease mit Theater Mignon in der Krypta St. Nikolai Hamburg
  • Weihnachtskonzerte der Goetheschule